Katholische Kirchengemeinde
St. Bartholomäus Bernbach

banner-kirche-bernbach

Gotteslob_Banner

 

youtube

Den Tagessegen können Sie hier ansehen

 

BUTTON_aktuelle-Mitteilungen

BUTTON_Tageslesung

NEWSLETTER

der Kirchengemeinde Bernbach.

Für eine Anmeldung bitte HIER klicken.

BUTTON_Tagespsalm

BUTTON_Tagesevangelium

PV-Logo_St_Bartholomaeus

Gottesdienstzeiten im Pastoralverbund

 PASTORALVERBUND ST. PETER UND PAUL
FREIGERICHT – HASSELROTH
Besondere Angebote in der Fastenzeit 2017

Gesamtübersicht     lesen...

 Für Familien mit Kindern     lesen...

Fastenpredigtreihe     lesen...

In der Fastenzeit bietet Pfr. Schäfer zusammen mit Ulrike Walsch Exerzitien im Alltag  an
Der Infoabend ist am Aschermittwoch, 1.3.2017 um 20.30 Uhr in der Alten Kirche Altenmittlau.
Wöchentliche Treffen vom 9.3. bis 6.4. (donnerstags) um 20.15 Uhr.
Nähere Info und Anmeldung im Pfarrbüro Somborn, Tel.: 93120.

Familienkreis-Altenmittlau-Bernbach

Herzliche Einladung zur Agape-Feier

Der Familienkreis lädt ganz herzlich zur diesjährigen Agape-Feier
am Samstag 25.3. um 18.00 Uhr im Edith-Stein-Saal Bernbach ein.
Gemeinsam wollen wir uns wieder einen Bibeltext erarbeiten und im Anschluss daran zusammen essen.

2017-04_Familienkreuzweg

Familienkreuzweg am Karfreitag
14. April 2017 um 11 Uhr in Bernbach


Liebe Kinder,
gemeinsam möchten wir mit euch
und euren Familien den Kreuzweg Jesu betrachten.

Der Kreuzweg findet im Freien rund um
die St. Bartholomäus Kirche in Bernbach statt.

Die Schönstatt-Wallfahrt findet am Sonntag 7. Mai 2017 statt
Nähere Info und Anmeldung bis 18.4.2017 bei Silvia Paulson Tel.: 1572

Bistum_Fulda_Lourdes-Wallfahrt

Gesunde und Kranke gemeinsam auf dem Weg
Lourdes-Wallfahrt 2017 der hessischen Bistümer

Fulda (bpf). Vom 25. bis 29. Mai findet wieder eine gemeinsame Lourdes-Wallfahrt der Bistümer Fulda, Limburg und Mainz sowie des Malteser Ritterordens für Gesunde, Behinderte, Kranke und Pflegebedürftige statt. Alternativ zur Flugreise wird eine Busreise vom 23. bis 30. Mai angeboten. An der Wallfahrt per Flug können insbesondere Langzeitkranke, alte und behinderte Menschen ohne Begleitpersonen teilnehmen, da eine intensive pflegerische Betreuung durch das Ärzte- und Pflegeteam des Malteser-Ritter-Ordens gewährleistet wird. Es können fast alle Pflegewünsche berücksichtigt werden.
Das Leitwort der Wallfahrt, die seit über 40 Jahren stattfindet, lautet 2017 „Der Herr hat Großes an mir getan“. Protektor der Wallfahrt ist der Limburger Weihbischof Dr. Thomas Löhr.
Weitere Infos auf der Seite bistum-fulda.de

Pfarrgemeinde unterstützt Flüchtlingshilfe

„Die Fürsorge für Flüchtlinge und Migranten gehört zum Selbstverständnis der Kirche. Unsere christliche Identität tritt gerade dann
besonders deutlich zutage, wenn jede Person, die in unserem Land Zuflucht sucht, menschenwürdig behandelt wird.“

(Aus den Leitsätzen der Deutschen Bischofskonferenz vom 18. Februar 2016)

Für den Pfarrgemeinderat Bernbach ist es selbstverständlich, dass auch unsere Kirchengemeinde sich gastfreundlich zeigen und dazu beitragen möchte, dass sich Flüchtlinge bei uns angenommen fühlen. Auf Pastoralverbundsebene wurden wir im Februar über die jetzige Situation im Freigericht und die schon bestehenden Helferkreise informiert.  HIER finden Sie die aktuellen Informationen der Gemeinde.

Seit der zweiten Aprilwoche 2016 wohnen Flüchtlingsfamilien in der Unterkunft neben der Turnhalle.
 Zur Zeit (Stand September 2016) sind es 8 Erwachsene und 7 Kinder im Alter von 4 Monaten bis 12 Jahren.
Sie kommen aus Syrien und dem Irak und sind sehr interessiert, schnellstmöglichst Deutsch zu lernen.
Neben dem regelmäßigen Deutschunterricht freuen sie sich deshalb immer über Gespräche mit Einwohnern.

 

caritas Migrationsdienste

 

Spendentreff_Freigerichthalle

Der "Spenden-Treff" in Altenmittlauin der Freigericht-Halle  bietet Kleidung
für Damen, Herren und Kinder, Spielsachen, Haushaltsgegenstände
und andere Dinge des täglichen Lebens allen Menschen in Freigericht an,
die Unterstützung benötigen.
Der Spenden-Treff ist Freitag zwischen 14:00 und 18:00 Uhr geöffnet.
In den hessischen Schulferien bleibt der Spenden-Treff geschlossen.
Ab Januar 2017 öffnet der Spenden-Treff zum "Einkauf"
wieder jeden Dienstag in der Zeit von 14:00 bis 16:00 Uhr.

Liebe Gemeindemitglieder, Kindergärten und Schulen leisten einen sehr großen und wichtigen Beitrag
zur Integration von Kindern mit Migrationshintergrund und auch deren Eltern.

Eine gelingende Kommunikation bietet dafür die beste Grundlage. Leider verfügen viele Migranten/Migrantinnen und deren Kinder am Anfang ihres Deutschlandaufenthaltes nur über geringe Deutschkenntnisse. Gespräche mit ihnen sind daher oftmals nicht sehr einfach.
Um solche Integrationsbarrieren zu überwinden suchen wir Sie. Gemeindemitglieder,
mit der Muttersprache spanisch, serbisch, polnisch, persisch etc.

Sie würden den Kindergärten in Altenmittlau und Bernbach qualifizierte Unterstütung durch muttersprachliche Dolmetscherfunktion bieten.
Sie unterstützen beispielsweise die Eltern bei Elterngesprächen, übersetzen zudem kürzere Texte, wie Einladungen, Elternbriefe oder Flyer.
Sollten Sie sich angesprochen fühlen, melden Sie sich bei Frau Michaela Gehring in Altenmittlau, Tel.: 06055 – 2138
oder Frau Claudia Reuter in Bernbach, Tel.: 06055 – 2041.

Das war in der letzten Zeit los ...

Fastenessen am Sonntag 12. März 2017 in Bernbach
Bereits zum dritten Mal spendeten die kfd Bernbach und der Pfarrgemeinderat den Erlös des Fastenessens
für den Aufbau der Krankenstation von Pfarrer Patrick Kasaija in Uganda

"Das Essen schafft Gemeinschaft und weitet den Blick über den Tellerrand hinaus", so die Organisatoren des Essens. Auf dem Speiseplan standen Markklößchensuppe, Spaghetti Bolognese sowie Waffeln.Außerdem wurden Waren aus dem fairen Handel angeboten. Pfarrer Kasija bedankte sich ganz herzlich für die Unterstützung, bislang seien über 12.000 € Spenden zusammen gekommen. An einer Bilderwand erläuterte er den Fortschritt des Projektes. Nun steht der Innenausbau an, Elektro- und Wasserinstallationen sowie die medizinische Ausstattung der Station müssen finanziert werden.
Mehr lesen & Bilder...

Närrisches Frühstück in Bernbach am 16.02.2017
FREIGERICHT (at). Nicht Büttenreden und Tanzvorführungen, sondern gute Laune und ein köstliches und sehr reichhaltiges Frühstücksbuffet bildeten den Höhepunkt des närrischen Frühstücks. Die Frauen der kfd Bernbach konnten 50 Frauen und Senioren mit Hut, Perücke oder Kostüm  im Edith-Stein-Saal begrüßen. Der Vorstand der kfd war komplett als Koch verkleidet und auch das, was sie anzubieten hatten, konnte sich sehen lassen. "Wir fühlen uns wie im 5-Sterne-Hotel", so die einhellige Meinung der närrischen Gäste, unter die sich auch Pfarrer Patrick Kasaija und Pfarrer Alex Andrua gemischt  hatten. Sprecherin Elli Trageser begrüßt die Gäste mit einer Büttenrede und eröffnete anschließend das Buffet auf dem verschiedene selbstgemachte Dips, Schinken, Lachs, Käse, Rohkost, Obst, Kreppel, Kaffee, Sekt und noch viel mehr zu finden waren.  Das gemeinsame Frühstück bot genügend Zeit, sich in lockerer Atmosphäre zu unterhalten. Am Ende waren alle, sowohl Gäste als auch Gastgeber, der Meinung, es sei ein wunderschöner Vormittag gewesen.
Mehr lesen & Bild...

Kinderkirche am 18. Februar 2017 in Sankt Markus - Altenmittlau
"Mit Jesus ein Fest feiern!" lautete das Motto der ersten Kinderkirche im Jahr 2017

An die 15 Kinder kamen kostümiert in die Kirche, um einen schönen bunten Gottesdienst zu feiern.
Nach dem Stehauf Halleluja, das den Großen und den Kleinen richtig viel Spaß machte, hörten wir von Isolde Ritzel die Geschichte
von der Hochzeit zu Kana. Jesus vollbrachte dort sein erstes Wunderzeichen. Als bei der Hochzeit plötzlich der Wein ausgegangen war, ließ Jesus die leeren Krüge mit Wasser füllen. Dann sagte er zu ihnen: Bringt einen vollen Becher dem Wirt.  Der Wirt probierte davon und war begeistert von dem guten Wein.
Mehr lesen & Bilder...

19. Neujahrskonzert in Bernbach am Sonntag 29. Januar 2017
Bereits zum 19. Mal lud der Bernbacher Organist Ferdi Kempf zum  Neujahrskonzert in die Bernbacher St. Bartholomäuskirche ein.
Zusammen mit dem Freigerichter Blechbläser-Quintett  „Die Blechlawine“ hat er in gewohnter Weise ein sehr anspruchsvolles und interessantes Konzertprogramm dargeboten. Ferdinand Kempf  spielte die Sortie D-Dur von César Frank, einer der bekanntesten französischen Organisten und Komponisten. Von George Whiting, Organist und Orgellehrer in Boston, erklang das Postludium. Eingebettet zwischen diesen beiden Werken spielte Ferdinand Kempf das Adagio aus der Sonata da chiesa von Paul Damjakob, der bis 2004 Domorganist am Würzburger Kiliansdom war.
Mehr lesen & Bild...

30 Helden waren am 8. Januar 2017 als Sternsinger in Bernbach unterwegs, um den Segen Gottes in die Häuser zu bringen
und Spenden für notleidende Kinder, vor allem in Kenia, zu sammeln.

Unter dem Motto "Gemeinsam für Gottes Schöpfung in Kenia und weltweit" zogen die Kinder und Jugendliche als Sternsinger verkleidet durch die verschneiten Straßen. Bereits im Vorfeld haben sie sich an einem Aktionstag über die Sternsingeraktion und das diesjährige Partnerland Kenia informiert. Die Sternsingeraktion unterstützt rund 1550 Kinderprojekte weltweit. Im Dezember 2015 wurde das Sternsingen sogar in das bundesweite Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes aufgenommen.
Mehr lesen & Bilder...

"Josef hat etwas zu sagen” So lautetet der Titel des Krippenspiels, das Kinder der dritten und vierten Klasse
an Heiligabend 2016 während der Krippenfeier in der Bernbacher Kirche aufführten

Josef hat im Neuen Testament nichts zu sagen, keine Wort ist von ihm überliefert, nur über sein Handeln und seine große Fürsorge wird berichtet. Im Bernbacher Krippenspiel war das anders, Josef kam zu Wort, die vielen Gottesdienstbesucher in der voll besetzten Kirche erlebten seine Gefühle und sein Denken. "Gott hat erfüllt, was er durch seine Boten verheißen hat, ich wusste es, Gott hat sein Volk nicht vergessen! Jetzt erfüllt sich seine Verheißung, die er Abraham gab: In dir werden alle Völker gesegnet sein. Deshalb wird er jetzt allen Menschen Frieden schenken, heute Nacht und für alle Zeit", mit dieser Botschaft  Josefs und dem Lied "Gloria", das alle Darsteller gesungen haben, endete das Krippenspiel. Musikalisch umrahmt wurde die Krippenfeier von der Bernbacher Messdienerband.
Mehr lesen & Bilder...